20
Jan
2009

MySpace & Co- eine Gefahr für Kinder?

Communities wie MySpace, die erstmal harmlos erscheinen, verleiten unsere Kinder zu dummen Sachen- sie geben alle möglichen Daten preis, ohne auf die Konsequenzen aufmerksam gemacht zu werden. Dann werden sie entführt und misshandelt und keiner weiß, warum das passiert ist.

Klar, dass soetwas passiert ist natürlich die Ausnahme- aber trotzdem. Bilder von 12jährigen Mädchen können angeschaut werden, ohne jegliche Restriktion. Das Internet bietet eine Gefahr, die kaum abzuwägen ist, und diese sogenannten "Social Communities" sind Effektverstärker, die sich unsere Gesellschaft nicht leisten kann.
logo

Fratzenbuch/SpastiVZ

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Das lässt Prepaidkunden-Herzen...
... denn nun bietet Apple das iPhone auch ohne Vertragsbindung...
lästerbacke - 27. Okt, 13:15
Werde zum Unikat!
Ich war am Wochenende auf einer Party..allein... zwischen...
lästerbacke - 27. Sep, 14:57
Acht Augen beobachten...
Muahh...lang lang ist`s her und ich bin doch wieder...
lästerbacke - 24. Sep, 11:58
Citymap
Ich war neulich mal wieder im Netz stöbern, weil...
lästerbacke - 23. Jul, 12:42
Urlaub und Kurzreisen
Man kann sich ja gar nicht genüg über Twitter...
lästerbacke - 16. Jun, 11:15

Suche

 

Status

Online seit 3135 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Empfehlungen
Hass
Langeweile
Mit Begründung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren